27/2019 H2 Türöffnung

Am 10.11.2019 wurden wir um 14:01 Uhr zu einer Türöffnung alarmiert. Wir öffneten die Tür und unterstützten den Rettungsdienst beim Transport des Patienten. Dieser wurde mit dem RTW zu einem Rettungshubschrauber, der zwischenzeitlich auf der großen Wiese in der Bürresheimer Straße gelandet war, transportiert und dann in eine Klinik verbracht.

Während des Starts des Rettungshubschraubers, sperrten wir die Bürresheimer Straße ab, um eine Gefährdung zu vermeiden.

Einsatzart: H2  Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 20/16 , MTF , TSF-W  FEZ Unkel , Rettungsdienst , Rettungshubschrauber 

25/2019 H2 Gasgeruch

Am 21.10.2019 wurden wir um 17:06 Uhr wegen Gasgeruch alarmiert. Ein Anwohner vermutete eine geborstene Gasleitung in einer Baugrube.

Die Einsatzstelle wurde weiträumig abgesperrt und umliegende Häuser wurden getäumt. Messungen seitens Feuerwehr und Bad Honnef AG ergaben jedoch keine Bestätigung eines Gasaustritts, so dass die Einsatzsstelle gegen 17:25 wieder freigegeben werden konnte.

Einsatzart: H2  Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 20/16 , MTF , TSF-W  Bad Honnef AG , ELW Unkel , PI Linz 

23/2019 – F2 unklare Rauchentwicklung

Am 21.09.2019 um 21:32 wurden wir zu einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert. Die Ursache stellte sich als kontrolliertes Lagerfeuer heraus, so dass ein Einsatz der Feuerwehr nicht nötig wurde.

Einsatzart: F2  Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 20/16 , MTF , TSF-W  FEZ Unkel 

22/2019 BMA

Am 11.09.2019 wurden wir zu einer ausgelösten privaten Brand-Melde-Anlage (BMA) alarmiert. Alle Bewohner des Hauses hatten das Gebäude bei Eintreffen bereits verlassen. 

Der ausgelöste Melder wurde lokalisiert. Es konnte kein Grund für die Auslösung festgestellt werden. Die Anlage wurde zurückgesetzt.

Einsatzart: BMA  Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 20/16 , MTF , MZF , TSF-W 

21/2019 – H3 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am 12 August 2019 wurden wir um 20:27 Uhr zu einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L252 zwischen Unkel und Bruchhausen alarmiert. Wir besetzten den Bereitstellungsraum und unterstützten die Kameraden aus Unkel. 

Einsatzart: H3  Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 20/16 , MTF , MZF , TSF-W  Feuerwehr Stadt Unkel , FEZ Unkel 

20/2019 – F3 Wohnungsbrand

Am 14.07. um 11:35 wurden wir, während der Ansprachen anlässlich des Verbandsgemeinde Feuerwehrtags, zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Erfreulicherweise handelte es sich nur um Essen auf dem Herd, so dass der Einsatz für das TSF-W abgebrochen werden konnte und das HLF ohne Einsatz zurück fahren konnte.

 

Einsatzart: F3  Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 20/16 , TSF-W 

18/2019 – F3 Kellerbrand mit Menschenrettung

Die Feuerwehr wurde am 07.07.2019 um 09:20 Uhr zu einem Kellerbrand mit Menschenrettung alarmiert.

Bei Eintreffen des ersten Fahrzeugs hatten jedoch alle Bewohner bereits selbständig das Gebäude verlassen.

Ein Trupp unter Atemschutz hat den Keller erkundet, konnte jedoch kein Feuer finden. Der Keller wurde gründlich gelüftet und anschließend erneut erkundet. Es wurde noch immer kein Feuer entdeckt.

Durch die Hauseigentümerin wurde ein Heizungsfachmann hinzugezogen.
Die Einsatzstelle wurde an die Hausbesitzerin übergeben.

Einsatzart: Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 20/16 , MTF , MZF , TSF-W  Feuerwehr Stadt Unkel , NEF , PI Linz , Rettungsdienst 

16/2019 – H1 Tierrettung

Am 20.6.2019 wurden wir um 08:04 Uhr zu einer Tierrettung gerufen. Ein Passant will gesehen haben, wie ein Reh beim Trinken in den Rhein gefallen sei. Wir haben den Rhein zwischen dem Campingplatz Rheinbreitbach und Fähre Bad Honnef erfolglos abgesucht.

Einsatzart: H1  Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 20/16 , MTF , TSF-W 

15/2019 – BMA

Am 19.06.2019 wurden wir um 00:26 Uhr von einer Brandmeldeanlage (BMA) im Gewerbegebiet alarmiert. Es wurde eine heißgelaufene Maschine vorgefunden, die von uns mittels CO2-Löscher gekühlt wurde und mit der Wärmebildkamera kontrolliert wurde.

Einsatzart: BMA  Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 20/16 , MTF , TSF-W 

14/2019 – H2 Türöffnung

Am 06.06. um 18:35 alarmierte uns der Rettungsdienst zu einer Türöffnung. Zeitgleich mit unserem HLF (Hilfeleistungs-Löschfahrzeug) traf ein Angehöriger der Betroffenen Person ein – Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Einsatzart: H2  Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 20/16 , TSF-W