Förderverein “Sankt Florian” der Freiwilligen Feuerwehr Rheinbreitbach e.V.

Die Gesetzgebung machte es immer schwieriger, die amtlichen Angelegenheiten der Feuerwehr von den nicht amtlichen zu verbinden, denn Feuerwehr bedeutet nicht nur „Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr“ sondern auch Kameradschaft, Unterstützung durch den Partner und der Umgang mit der ein oder anderen Spende. Um dies besser zu trennen beschlossen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Rheinbreitbach den Förderverein „Sankt Florian“ zu gründen.

Nach jahrelangen Recherchen und Diskussionen war es am im Sommer 2003 so weit: Der „Förderverein Sankt Florian der Freiwilligen Feuerwehr Rheinbreitbach” wurde gegründet und am 23.06.2003 ins Vereinsregister eingetragen.

Der Verein hat die Aufgabe, den Feuerwehrgedanken und das Feuerwehrwesen nach dem Landesgesetz über den Brandschutz, die allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz (LBKG), sowie die Pflege des Brauchtums und der Kameradschaft zu fördern.

Dies wird insbesondere verwirklicht durch, die ideelle und materielle Unterstützung des Feuerwehrwesens in der Ortsgemeinde Rheinbreitbach, die soziale Fürsorge der Mitglieder, Förderung der Alterskameraden, Förderung des gegenseitigen Zusammenwirkens mit überörtlichen Feuerwehren bzw. Feuerwehrfördervereinen, die Beratung der Aufgabenträger in Fragen des Brandschutzes, der allgemeinen Hilfe, und des Katastrophenschutzes sowie die Öffentlichkeitsarbeit und durchführen von Veranstaltungen.

Dies zeigt sich in vielen Anschaffungen, die zusätzlich, zu der durch die Verbandsgemeinde bereitgestellten Ausrüstung, gekauft wurden. Hierbei handelt es sich um Ausrüstung, die zwar vom Gesetzgeber nicht vorgeschrieben ist, die jedoch den Feuerwehrleuten die Arbeit deutlich erleichtern. Ein Beispiel sind die neuen, speziellen Feuerwehrschläuche, über die wir hier berichten, aber auch moderne mobile LED-Strahler, eine Wärmebildkamera, ein Tablet, welches uns bei Verkehrsunfällen stets mit aktuellsten Rettungskarten aller Fahrzeugtypen unterstützt und uns umfangreiche aktuellen Informationen zu Gefahrstoffen in Einsätzen schnell verfügbar macht.

Weiterhin organisieren wir das jährliche Dreikönigsfest, das regelmäßig stattfindende Verbandsgemeinde Feuerwehrfest, einen Kegelabend, eine Jahrestour und diverse andere Aktivitäten zur Förderung der Kameradschaft.

Letztlich wird auch diese Internetseite vom Förderverein gepflegt.

Der Förderverein wird geführt durch den Vorstand, bestehend aus:

  • dem/der 1. Vorsitzende, aktuell Andreas Kroheck
  • dem/der 2. Vorsitzenden, aktuell Jens Menden
  • dem/der Kassenführer/in, aktuell Peter Rechmann
  • dem/der Schriftführer/in, aktuell Christopher Gehrmann
  • dem/der Wehrführer/in der FFW Rheinbreitbach, aktuell René Mengó van Baardwijk
  • 3 Beisitzern aktuell Bernd Zagermann, Christian Schraaf und Leo Korf

Gerne kannst auch Du förderndes Mitglied werden, kontaktiere uns einfach über untenstehendes Formular oder lade einfach gleich unsere Beitrittserklärung herunter.

Außerdem müssen wir natürlich auch auf die erweiterte Datenschutzerklärung für Mitglieder des Fördervereins hinweisen.

(Autor: Andreas Kroheck)