Neue Rolltore für unser Gerätehaus

Wer in den letzten Tagen an unserem Gerätehaus vorbei gefahren ist, hat sicher festgestellt, dass sich irgendetwas verändert hat. Besonders Aufmerksamen ist dann sicher nicht entgangen, dass es die alten aluminiumfarbenen Rolltore waren, die neuen anthrazitfarbenen Toren weichen mussten.
Jedoch ist dies nicht nur eine optische Veränderung, sondern vor Allem eine Arbeitserleichterung: die neuen Rolltore sind elektrisch betrieben. Durch einen “Alarm-Knopf” direkt am Eingang kann das Tor vor unserem Hilfeleistungs-Löschfahrzeug (HLF) , welches üblicherweise das erstausrückende Fahrzeug bei unseren Einsätzen ist, nun bereits vom ersteintreffenden Feuerwehrmann beim Betreten des Gerätehauses geöffnet werden. So werden wertvolle Sekunden eingespart und wir können noch schneller ausrücken als bisher. Auch können die Tore nun aus den Fahrzeugen heraus geöffnet und geschlossen werden, was uns die Arbeit sowohl beim Ausrücken, als auch bei der Rückkehr nach einem Einsatz  erleichtert.

Schreibe einen Kommentar