2020-13 – H1.09 Wassereinbruch

Aufgrund eines Starkregen-Ereignisses wurden wir am 16.06.2020 um 15:58 Uhr zu einem Wassereinbruch in einem Keller alarmiert. Noch während wir mit dem Abpumpen des ersten Kellers beschäftigt waren, wurden wir von der Leitstelle über weitere Einsatzstellen informiert, in denen der Regen ebenfalls zu Wassereinbrüchen geführt hat. Insgesamt haben wir im Laufe des Nachmittages zehn Einsätze abgearbeitet, von denen zwei sehr starke Wassereinbrüche waren. Acht Einsätze waren eher gering so dass bei ein paar Anrufern ein Eingreifen der Feuerwehr nicht nötig war. Betroffen waren nicht nur Keller, sondern auch eine Baugrube, sowie mehrere Garagen..

Einsatzart: H1  Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 20/16 , MTF , MZF