Verabschiedung aus dem aktiven Dienst

Verabschiedung Leo KorfAm heutigen Dienstag, 19.11.2019 haben wir uns am Gerätehaus getroffen, um von dort zu einem traurigen und gleichzeitig schönen Einsatz auszurücken.

Unser Feuerwehr-Kamerad Leo Korf vollendet morgen sein 63. Lebensjahr. Damit hat er die Altersgrenze für die freiwillige Feuerwehr erreicht und muss nun nach fast 37 aktiven Jahren den aktiven Dienst bei der Freiwillgen Feuerwehr Rheinbreitbach aufgeben.

Ihm zu Ehren haben wir uns also um 18 Uhr am Gerätehaus getroffen, um mit allen Fahrzeugen auszurücken und Leo Korf Zuhause abzuholen. Da er direkt neben dem Gerätehaus wohnt, hatten wir eine entsprechend kurze Anfahrt. Traditionsgemäß musste er für seinen letzten Einsatz die mitgebrachte Einsatzkleidung anziehen und das Steuer unseres TSF-W übernehmen.

Nach einer Ehrenrunde durch den Ort wurde unser Kamerad im Gerätehaus, mit leckerem Leberkäs, Frikadellen, Kartoffelgratin und Salat und kalten Getränken, gebührend aus dem aktiven Dienst verabschieded und in der Alterswehr aufgenommen.

Wir Danken Leo Korf für fast 37 Jahre unermüdlichen Einsatz, stets unter dem Motto der Feuerwehr “Gott zur Ehr – dem nächsten zur Wehr”.

Durch seinen “Feuerwehr-Ruhestand” reduziert sich die Zahl unserer aktiven auf 32 Mitglieder und in den nächsten Jahren werden ihm noch einige weitere Kameraden folgen. Aus diesem Grunde möchten wir an dieser Stelle nochmals dringend den Aufruf loswerden, unsere Feuerwehr einmal näher kennenzulernen und aktiv bei uns mit zu machen.

Die nächste Gelegenheit bietet sich dafür am kommenden Samstag um 14 Uhr, wo wir in unserem Gerätehaus eine Übung zur “Ersten Hilfe” durchführen.

28/2019 – H1 umgestürzter Baum

Am 19.11.2019 um 0:26 Uhr wurden wir zu einem umgestürzten Baum in die Westerwaldstraße alarmiert. Ein Baum lag quer über die gesamte Straßenbreite. Der Baum wurde von der Straße geräumt und diese gereinigt.  

Einsatzart: H1  Ausgerückte Fahrzeuge: Unkel 04/19-1 MTF (Manschafts-Transport-Fahrzeug) , Unkel 04/42-1 TSF-W (Tragkraft-Spritzen-Fahrzeug mit Wassertank) , Unkel 04/46-1 HLF20/16 (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug)